Massage

 

Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Ihren Ursprung vermutet man in Afrika und Asien. In Verbindung mit ätherischen Ölen wurde die Massage bereits früh in Indien eingesetzt. Durch Hippokrates (460-370 v. Chr.) gelangte diese nach Europa.

 

Massage bietet Körper, Seele und Geist eine intensive, wohltuende und gleichzeitig revitalisierende Auszeit vom Alltag an. Sie kann von tief liegenden Verspannungen, Schmerzen und anderen Beschwerden befreien.

 

Ich wende die Breuß-Massage, häufig kombiniert mit Massagegriffen aus der ayurvedischen und klassischen Massage, an.

 

Die Breuß-Massage ist eine Rückenmassage, die sanft körperliche Verspannungen lösen kann. Dabei wird die Wirbelsäule zunächst durch sanfte Massage am Kreuzbein beginnend entspannt und gestreckt. Warmes Öl wird einmassiert und evtl. verschobene Wirbel können meist schmerzfrei wieder eingerichtet werden und die Bandscheiben sich regenerieren.

 

Ein Kombination mit der Dorn-Methode ist möglich.