Einzelcoaching – Ihre individuelle Unterstützung für die mündliche Heilpraktikerprüfung

 

Die amtsärztliche Überprüfung als Heilpraktiker/Heilpraktikerin stellt uns vor vielfältige und komplexe Herausforderungen für die umfangreiche Vorbereitungen erforderlich sind.

 

In der mündlichen Heilpraktiker-Überprüfung zeigen Sie sich zum ersten Mal als Heilpraktiker/Heilpraktikerin, obwohl Sie sich möglicherweise unsicher sind und/oder sich noch nicht so fühlen. Sie sitzen vor mehreren Prüfern, die Sie und Ihr Wissen bewerten.Neben einem breiten medizinischen Wissen gehört auch eine kompetente Ausstrahlung dazu.

 

Schwerpunkte des Einzelcoaching sind:

 

* Strukturiertes und inhaltlich fundiertes Training aller relevanten Prüfungsthemen

* Ausführliche Differentialdiagnosen unter Berücksichtigung der Notfallerkennung und der

   Infektionskrankheiten/Behandlungsverbote

* Fallerkennung, Krankheitsbilder, Diagnoserätsel, Gesetze, Praxisführung

* Wiederholung praktischer Übungen (Injektionen, Untersuchungsmethoden)

* Beantwortung individueller Fragen

 

Wir besprechen außerdem, was in der Prüfungssituation wichtig ist, wie man sich am besten vorbereitet, Prüfungsstress und /oder Prüfungsängste abbauen kann.

 

Prüfungssituationen werden im Einzelcoaching mehrmals simuliert. Mein Ziel ist es, dass Sie Ihre mündliche Prüfung als „vertraute Situation“ erleben können.

 

Diese Form kann Ihre Heilpraktikerausbildung ergänzen oder ergänzen - nicht ersetzen.